Als Editor bewerben

Ist eine wissenschaftliche Arbeit von öffentlichem Interesse? Für welches Zielpublikum genau? Und wieso eigentlich? Welche Medien könnten am Thema interessiert sein? Unsere Editoren haben überzeugende Antworten zu diesen Fragen, dank einem feinen Gespür für Angebot und Nachfrage und einem dichten Netzwerk. Fühlen Sie sich angesprochen? Klicken Sie hier, um uns Ihr Interesse zu melden.

Voraussetzungen

Sie denken und handeln unternehmerisch. Sie verstehen die Mechanik des Medienmarktes, sorgen aber auch für das perfekte Abstract und für die professionelle, reibungslose und zeitgerechte Abwicklung der Aufträge. Bei allem, was der Editor tut, ist ihm die Zufriedenheit unserer Partner (Medien, Autoren, Unternehmen, Leser) das Wichtigste.

Bedingungen

Sie arbeiten freiberuflich. Wir können Ihnen keine fixe Auslastung garantieren. Jedes Mandat wird situativ abgesprochen und vereinbart. Sie werden variabel honoriert. Wir beteiligen Sie an den Unternehmenserlösen.

Nutzen

Mit uns haben Sie einen anspruchsvollen Partner, der Ihnen interessante Aufgaben übertragen kann. Sie können Ihre reichen Erfahrungen und Kompetenzen nutzbringend einsetzen, ohne Flexibilität zu verlieren. Sichern Sie sich die Option, Ihr Mandat bei allseitiger Zufriedenheit und entsprechendem Geschäftsgang auszubauen.