POLITIK

UN Guiding Principles on Business and Human Rights & Effective Remedies – A state-based non-judicial grievance mechanism for Switzerland

Top-Master und Top-Bachelor ausgezeichnet
Ronald Schenkel, NZZ Campus online
29.11.2014 - 13:08


Auch dieses Jahr haben NZZ Campus und MakingScienceNews Bachelor- und Masterarbeiten ausgezeichnet. Nebst wissenschaftlicher Qualität spielt beim Top-Wettbewerb auch die gesellschaftliche Relevanz der Arbeiten eine Rolle. Die diesjährige Gewinnerin und der diesjährige Gewinner lösen dies mit ihren Arbeiten ein.

Medium
NZZ Campus online
Datum
29. November 2014
Originalarbeit
UN Guiding Principles on Business and Human Rights & Effective Remedies – A state-based non-judicial grievance mechanism for Switzerland
Autor der Originalarbeit
Reto Walther

Medienbeiträge, die Sie auch interessieren könnten

Medizin & Gesundheit

In Situ Polymer Replacement to Tailor Neuron Patterning and Axon Growing

Wegbereiter ausgezeichnet Nervenzellen punktgenau in eine bestimmte Richtung wachsen und sich verbinden zu lassen – das ist Anh Minh Truong vom Institut für Biomedizinische Technik der ETH Zürich ... Weiter lesen

Politik

Das Non-Refoulement-Prinzip auf hoher See

In den letzten Jahren ist es in Europa zur gängigen Praxis geworden, Bootsflüchtlinge bereits vor dem Betreten des Territoriums auf hoher See abzufangen und ohne individuelle Abklärung nach Nordafrika... Weiter lesen

Digital

Linear Codes and Applications in Cryptography

Zu schade für die Schublade Der Wettbewerb "MakingScienceNews" zeichnete relevante Uni-Arbeiten zu Lehrerbildung und Kryptografie aus Weiter lesen

Politik

Does Foreign Aid Promote Democratization? Electoral Aid and the Process of Democratization

1. Preis Top-Bachelor Wettbewerb 2012 von NZZ Campus und MakingScienceNews! Weiter lesen