Allgemeine Geschäftsbedingungen

der MakingScienceNews AG, Wollerau, Schweiz (nachstehend MSN)

Der Einfachheit halber wird die männliche Form gewählt, die immer auch die weibliche einschliesst.

Mit erfolgter Inanspruchnahme von Dienstleistungen von MSN gelten die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen als vorbehaltlos akzeptiert.

1. Zweck

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Geschäftsbeziehungen zwischen MSN und den Nutzern der Webseite.

2. Rechte

Die Urheber- und Verwertungsrechte an den auf der Webseite zugänglichen wissenschaftlichen Arbeiten gehören den Autoren oder ihren Rechtsnachfolgern. Die Autoren übertragen bzw. bestätigen zugunsten von MSN das Recht, die Arbeit auf der Webseite zu veröffentlichen. Es ist nicht gestattet, die wissenschaftlichen Arbeiten in unveränderter Form weiterzuverbreiten, zu vervielfältigen oder öffentlich wiederzugeben. Vorbehalten bleibt das Zitierrecht unter Hinweis auf den Autor.

Die Urheber- und Verwertungsrechte an den von MSN verfassten Abstracts auf der Webseite und an allen übrigen von MSN verfassten Texten gehören MSN. MSN überträgt Medien das Recht, diese Abstracts und Texte zu veröffentlichen, unter Nennung des Autors der Originalarbeit (und ggf. weiterer vom Autor bezeichneten Personen), des Lehr- und Forschungsinstitutes sowie der MakingScienceNews AG als Bezugsquelle.

3. Haftungsausschluss

Die Benutzung der Services von MSN erfolgt ausschliesslich auf eigenes Risiko der Vertragspartei. MSN lehnt jegliche Haftung für bei der Vertragspartei eingetreten Schaden in vollem Umfang ab.

4. Blogeinträge

MSN behält sich vor, rechtswidrige, ehrenrührige oder nicht sachgemässe Blogkommentare ohne Rückfrage zu löschen.

5. Gültigkeit

Abweichungen von den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden. MSN kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Publikation auf der MSN-Webseite jederzeit und ohne Mitteilung ändern. Die Änderungen treten vier Wochen, nachdem sie auf der MSN-Webseite publiziert worden sind, in Kraft.

6. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

In jedem Fall ist Schweizer Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Wollerau, Schweiz, wobei sich MSN das Recht vorbehält, Klage auch am Sitz der Vertragspartei zu erheben.

15. August 2014